Gewichtsanzeige Gehäuse aus Aluminium IP65

Artikelnummer: HACPWEBATCH1

Gewichtsanzeige in "BATCH1" Version für Ein-Komponenten-Dosierung Befüllen oder beim Entleeren, mit Graphisches LCD-Display, Wasserdichte Tastatur, 16 Ausgängen und 8 Eingängen.

Kategorie: CPW


600,00 €

exkl. 20% USt., zzgl. Versand

Lieferstatus: in einigen Tagen verfügbar

Lieferzeit: 7 - 8 Werktage

Stk


Beschreibung

MIKROCONTROLLER SERIE CPWE "ENTERPRISE"



CPWE: Mikrocontroller für Industriesysteme

SERIENMÄSSIGE EIN- UND AUSGÄNGE

  • 2 serielle Schnittstellen RS232 für den Anschluss an Drucker, Funkmodul, PC, PLC und optionale Schnittstellen.
  • 1 serielle Schnittstelle RS232 (optional RS485) für den Anschluss an Repeater, ferngesteuerte Waage, Badge-Lesegerät oder digitale Wägezellen.
  • Eingang für Tastatur-Emulation zum Anschluss an PC-Tastatur oder Barcode-Leser, mit Anschluss-Kabel Mini-DIN (optional).
  • 16 optoisol. Ausgänge max. 0,15A bei 48VAC / 0,15A bei 60VDC, programmierbar als Grenzwert oder für die Automationsverwaltung (je nach Anwendersoftware).
  • 8 optoisol. Eingänge, konfigurierbar zur Fernsteuerung von Funktionstasten oder für die Automationsverwaltung (je nach Anwendersoftware).
  • Externe Profibus-Schnittstelle (optional), für die Automationsverwaltung (je nach Anwendersoftware).
  • Optionale Bluetooth-Verbindung, für die schnelle und kabellose Programmierung der Funktionen und der Rezepte mittels PC, Tablet oder Smartphone.

HAUPT-ZERTIFIZIERUNGEN

  • EC-Bauartzulassung (EN45501)
  • OIML R76
  • OIML R51 - MID
Multifunktioneller Mikrocontroller / Wäge-Indikator, geeignet für Industriesysteme. 16 Ausgänge, 8 Eingänge, bis zu 3 serielle Schnittstellen, 16 bit Analogausgang. Sysway-Übertragungsprotokoll und Modbus RTU sind nur einige Merkmale dieses Anzeigegerätes. Kombiniert mit dem großen Angebot verfügbarer Software bietet der Mikrocontroller vielfältige Lösungen zur Dosierung, Systemkontrolle, Gewichtsprüfung und dem entsprechenden Management für die Automation.

HAUPTANWENDUNGEN

  • Feuchtigkeitsgeschützte numerisch-funktionelle Tastatur mit 25 Tasten. Erlaubt leichte Eingabe des Zielgewichtes, alphanumerische Texte, Codes, etc.
  • Programmierbare Funktionstasten, um die Funktionen je nach Bedarf spezifisch anzupassen.
  • Hintergrundbeleuchtetes graphisches LCD-Display, leichte Abfrage, mit Anzeige von Gewicht und Automationsstatus; Sprachauswahl vom Menü aus möglich.
  • Gehäuse aus eloxiertem Aluminium gemäß DIN, Maße 202x105x147,7 mm, Schalttafel-Ausschnitt 187x90 mm.
  • Schutzart IP65 gegen Staub und Spritzwasser.
  • Uhrzeit, Datum und Permanent-Datenspeicher.
  • Serieller Alibi-Speicher, integriert auf dem Motherboard.
  • Die Kalibrierung sowie Einstellungen im Setup sind einfach mit Hilfe von Dinitools über PC zu konfigurieren oder direkt über Tastatur; elektronische Justage (mV/V) unter Berücksichtigung der angeschlossenen Wägezellen.
  • Max. 10.000e oder Mehrbereich 3x3000e @ 0,3 µV/e für eichpflichtige CE-M Anwendung
  • Max. 1.000.000 d (Ziffernschritte), anzeigbar für innerbetriebliche Anwendung.
  • Bis zu 8 Linearisierungspunkte mit DINITOOLS.
  • Interne Auflösung bis zu 3.000.000 Ziffernschritte.
  • A/D-Wandler 24 Bit, Typ Sigma-Delta, max. 3200 Wandl./sec., Autoselect.
  • Anschluss bis zu max. 16 analoge Wagezellen mit je 350 Ohm Eingangswiderstand (oder 45 Zellen je 1.000 Ohm). Ebenfalls sind die wichtigsten digitalen Wägezellen, die sich derzeit auf dem Markt befinden, anschließbar.
  • Verwaltung eines Wägesystems mit 4 Wägezellen, digitaler Abgleich, oder Verwaltung von 4 unabhängigen Wägesystemen (je nach Anwendersoftware).
  • Stromversorgung von +8 bis +40 VDC, auf Wunsch 100-240 VAC (mit externem Netzteil ALSW optional).
  • Betriebstemperatur: -10° C bis +40° C.
  • An verschiedene Drucker und Etikettendrucker anschließbar.

VERFUGBARE SOFTWARE

  • AF01: Summierung
  • AF02: Zählung - Stück, Liter, etc.
  • AF03: Eingang/Ausgang für Wägebrücken
  • AF04: FPVO-Prüfung oder Toleranzkontrolle
  • AF05: Gewicht/Preisrechnend u. Etikettierung
  • AF09: Dynamische oder statische Achslastverwiegung von 2 Plattformen
  • BATCH1: Ein-Komponenten-Dosierung Befüllen oder Entleeren
  • BATCH: Mehrkomponenten-Dosierfunktion
  • CHECK: Frachtstück-Wägefunktion auf Transportband
  • BELT: Lesefunktion und Regulierung des Durchsatzes auf Transportbändern
  • LW: Durchsatzmessung, Kontrolle und Speicherung des dosierten Gewichts

KUNDENSPEZIFISCHE APPLIKATIONEN

    Dank unserer eigenen Entwicklungsabteilung erstellen wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anwendungen:

  • Assistenz- und Bedienermeldungen
  • Anpassung des Protokolls serielle Schnittstelle
  • Management/Verwaltung der digitalen Ein-/Ausgänge
  • Sequentielle oder zeitgleiche Automatisierung
  • Benutzerdefinierte Dateneingabe / Archive

Datenblatt